Ja! Auch Sie können mit unseren Tipps einfach mehr Geld verdienen!
500, 1.000 - ja sogar 5.000 Euro und mehr pro Monat sind möglich.
Starten Sie einfach nebenbei. Von zu Hause aus. Werden Sie unabhängig von Ort und Zeit.
Erleben Sie einen völlig neuen Lifestyle. Das wollen Sie doch! ... oder?
Klicken Sie jetzt hier: » Wir zeigen Ihnen den Weg. Wir zeigen Ihnen wie's geht! «

Nachrichten getagged: Conversion Rate

Geld verdienen mit der Internet-CASH Formel

Von eCoach24, 5. April 2010 17:26

Diese “Magische Formel” zeigt wie Sie wirklich ALLES im Internet verkaufen.

Lesen Sie bitte den folgenden Text einmal aufmerksam durch:

Ein erfolgreiches Werbevideo fürs Web zu produzieren bereitet zahlreiche Probleme. Zuerst muss die Aufnahme gelingen. Dann muss es geschnitten und in den richtigen Formaten produziert werden. Schliesslich muss das Video perfekt und reibungslos in die Website integriert werden.

Tatsächlich sind technische Hürden nur eine Seite des Problems. Die passende Verkaufsbotschaft zu finden die andere! Hier machen viele grobe Fehler. Und haben daher wenig Erfolg.

Das Webvideo-Coaching löst genau diese Probleme! Per Videoanleitung erfahren Sie Schritt für Schritt das notwendige Wissen. Was genau Sie tun müssen damit Sie in Zukunft qualitativ hochwertige Videos produzieren. Videos die begeistern! Videos um die Sie alle beneiden werden!

Was Sie davon haben? Seit wir Videos verwenden, haben wir 300% mehr Umsatz. Was wir schaffen, schaffen Sie auch. Mit Videos werden Sie Ihre Umsätze steigern. Darauf haben Sie unser Wort!

Unser letztes Webvideo-Coaching war in weniger als 3 Tagen komplett ausverkauft. Das hat unsere kühnsten Erwartungen übertroffen! Viele sind damals zu spät gekommen. Seien Sie beim Webvideo-Coaching am …. sicher dabei! Tragen Sie jetzt bitte hier Ihre eMail Adresse ein: [EMAIL]
Als eingetragener Interessent erhalten Sie ein einmaliges Angebot. Wenn Sie bis zum … das Webvideo-Coaching kaufen, bekommen Sie 50% Rabatt auf den regulären Normalpreis! Danach verfällt der Rabatt. Nutzen Sie diese Gelegenheit!

Wie hat Ihnen dieser Text gefallen? Würden Sie sich als Interessent eintragen?
Nun, wie funktioniert die Internet-CASH-Formel?

1. Sprechen Sie das Problem an

Ziel dieses Absatzes ist es, dass sich Ihr Leser angesprochen fühlt. Und sich mit dem Problem identifiziert! Überlegen Sie genau, an wen Sie Ihre Werbebotschaft adressieren! Je zielgerichteter Sie hier vorgehen umso besser wird die Konversionsrate! Je besser die Konversionsrate, umso eher eignet sich Ihr Produkt später für ein Partnerprogramm. Machen Sie Split Tests. Verwenden Sie sogenannte “Killer-Werbetexte” um die Aufmerksamkeit Ihrer Leser zu bekommen.

2. Stecken Sie den Finger in die Wunde UND drücken Sie drauf

Ziel dieses Absatzes ist es Ihrem Leser ein Gefühl zu vermitteln. Dass es sehr schwer ist diese Aufgabe zu bewältigen. Und dass die meisten ohnehin kläglich scheitern.

Nun haben Sie Ihre Leser gefesselt. Ja, wirklich, das haben Sie. Weil Ihre Leser hier weiterlesen! Übertreiben Sie nun ein wenig! Streuen Sie Ihren Lesern sozusagen etwas Salz in die Wunde!

Hier müssen Sie verhindern dass Ihr Leser abspringt. Zeigen Sie weitere Probleme auf! Steigern Sie das Gefühl, dass Ihr Leser wirklich alles richtig machen muss. Ihre Leser wollen Erfolg haben. Also wollen Sie alles richtig machen! Und bleiben bei Ihnen.

3. Geben Sie die Lösung des Problems

Ziel dieses Absatzes ist es Ihren Lesern zu zeigen, dass Ihr Angebot alle Probleme beseitigt. Ihre Leser sehen sich beispielsweise nur einen Videokurs an. Und machen das gezeigte nach! Sie zeigen Schritt für Schritt genau und nachvollziehbar was zu tun ist. So bauen Sie Vertrauen auf! Nennen Sie Ihr Produkt. Weisen Sie gleich zu Beginn auf die Vorteile hin. Dass dieses Produkt ALLE der zuvor genannten Probleme lösen wird. Zeigen Sie Ihren Lesern genau was sie bekommen werden. Zeigen Sie wo der Nutzen liegt.

Überlegen Sie kurz. In welcher Form lösen Sie die Probleme Ihrer Leser am besten? eBook, Audio (mp3) oder Video? Video ist das mit Abstand beste Mittel überhaupt. Es bringt bis zu 300% bessere Konversionsraten als reiner Text (eBooks). Arbeiten Sie hier ausschließlich heraus welchen Nutzen Ihre Leser haben!

4. Forden Sie zum Handeln auf

Ziel dieses Absatzes ist es natürlich einen Verkauf zu generieren. Hat ein Besucher bis hier gelesen? Dann ist er ein potentieller Kunde! Dieser weiß nun was Sie ihm anbieten. Fordern Sie ihn hier zum Handeln auf! Üben Sie ruhig ein wenig (nicht zuviel) Druck aus! Begrenzen Sie Ihr Angebot. Verknappen Sie den Verkaufs-Zeitraum. Je mehr Mittel Sie nutzen umso besser… Preis, Nachfrage, Stückzahl, Vorkaufsrecht, Einführungspreis, Zwei zum Preis von einem, Zeit bis zur Einstellung usw…

Nun haben Sie im wesentlichen zwei Möglichkeiten:

Möglichkeit 1: Sie wollen, dass Ihr Leser sofort kauft?
Bauen Sie einen Bestell-Link oder Kauf-Button ein.

Möglichkeit 2: Sie möchten mit Ihrem Leser laufend Kontakt halten?
Versprechen Sie Ihrem Leser Vorteile. Die er nur bekommt, wenn er JETZT und HIER seine eMail-Adresse hinterlässt. Diese Möglichkeit ist unverbindlich. Aber sie wird von weit mehr Lesern in Anspruch genommen! Mit Autorespondern halten Sie nun vollautomatisch Kontakt zu Ihren Interessenten.  Und bauen weiteres Vertrauen auf. Wenn Sie ein Angebot haben, senden Sie Ihren Interessenten ein eMail. Räumen Sie Ihren Interessenten (Ihrer VIP-Liste) ein Vorkaufsrecht zu einem günstigeren Preis ein. Beschreiben Sie genau die Vorteile! Beispiel: Sie erhalten 24 Stunden vor dem offiziellen Verkaufsstart ein Erinnerungsmail. Und ein einmaliges Vorkaufsrecht zu einem 50% günstigeren Einführungspreis. (Wer hier nein sagt, ist später selbst schuld!)

Persönlicher Tipp:

Wenden Sie diese CASH-FORMEL jetzt an. Vergleichen Sie die Ergebnisse! Profis schaffen es eine Konversionsrate von über 10% zu erzielen. Das heißt, das mindestens 10 von 100 Lesern Ihren Kontakt hinterlassen! Diese Interessenten sind höchst-targetiert. Wenn Sie alles richtig machen werden später ca. 50% dieser Leser kaufen! Unterm Strich kaufen so 5 von 100 Besuchern Ihr Produkt. Das entspricht einer Traffic-Kaufrate von 5%. Wollen Sie Ihren Umsatz von Beginn an maximieren? Die magische 5% Grenze überwinden? Dann lesen Sie jetzt unbedingt noch diesen Artikel: Schreiben Sie Killer-Werbetexte und Ihr Umsatz explodiert. Garantiert!

Viel Erfolg beim Umsetzen dieser Tipps!
Ihr Team von eCoach24.net

Höhere Click-Through-Rate durch geschickte “Neuromarketing” Techniken

Von eCoach24, 17. März 2010 20:41

Was bedeutet Neuromarketing?

Neuromarketing bedeutet kognitive Dissonanz im Marketing zu verwenden.

Kognitive Dissonanz besteht…

…wenn:
- Wahrnehmungen, Gedanken, Meinungen, Einstellungen, Wünsche oder Absichten
- zu einem Thema
- bei Ihrem Leser
- nicht übereinstimmen
- und dadurch ein unangenehmer Zustand entsteht, den Ihr Leser abstellen möchte.

Fühlt sich Ihr Leser von Ihrem Text angegriffen?

Fühlt sich Ihr Leser nach dem Lesen Ihres Textes unwohl? Das möchte Ihr Leser natürlich nicht. Er hat dann einen mehr oder minder starker Wunsch diese “Dissonanz”, dieses unangenehme Gefühl, zu beenden. Schaffen Sie es Ihren Leser in eine Situation kognitiver Dissonanz zu versetzen? Bieten Sie anschließend einen Ausweg (z.B. Link) dazu an? Dann wird Ihr Leser bereitwilliger zugreifen (den Link anklicken).

Im Grunde schaffen Sie mit Neuromarketing eine Situation…

…in welcher sich Ihr Leser unfreiwillig befindet. Eine Situation in der er sich nicht wohl fühlt. Als leichtesten Ausweg bieten Sie ihm Handlungen an die Ihrem Marketing-Ziel-Pfad entsprechen. Passende Handlungs(aufforderungen) sind z.B.: klicken Sie hier, lesen Sie das, kaufen Sie das, usw…..

Die Entscheidung…

…sich aus einer unwohlen Situation zu “befreien” läuft unterbewusst ab. Beispiel: Auf einem grossen Platz stehen links viele Menschen und rechts kein einziger. Die meisten Menschen möchten so sein wie alle anderen. Deshalb fühlen sie sich unweigerlich unwohl, wenn sie rechts stehen wo sonst keiner steht. Zweifellos werden Sie sich automatisch näher an die Menschen stellen, die auf der linken Seite des Platzes stehen – also näher bei der Gruppe. Wenn sie zuerst – aus welchen Gründen auch immer – weiter rechts standen, werden sie sich immer mehr zu den anderen hin bewegen. Neu hinzukommende Menschen werden sich auch eher auf die linke Seite stellen. Dieses Phänomen wird z.B. in Geschäften angewendet, um die Menschen an die Verkaufstheke oder zu besonderen Angeboten zu bewegen.

Neuromarketing können Sie in vielfacher Weise anwenden.

Hier einige Beispiele dafür: “Sie können es doch besser?”. “Sind sie schlauer als ihr Nachbar?”. “Stärkere Potenz”. In diesen Beispielen wird z.B. mit einfachen Fragen, Zweifel an der Haltung und dem Können des Lesers aufgeworfen. Um die Ungewissheit oder die Zweifel auszuräumen, bieten Sie als Ausweg z.B. einen Link zum Anklicken an. Unmittelbar vor diesen Link stellen Sie eine Frage. Unter diese schreiben Sie: “Wir sagen es Ihnen”. Idealerweise “verstecken” Sie die Antwort “Wir sagen es Ihnen” direkt auf einem Button oder ähnlichem. Der Button bewirkt dann die Verlinkung.

Auch bei Internet-Anzeigen und in eMails können Sie kognitive Dissonanz – die übrigens bei jedem von uns wirkt – verwenden um Ihre Besucher anzuregen auf einen Link zu klicken und eine Handlung durchzuführen. Bisher wurde gerade bei Textanzeigen (also Werbetexten) verstärkt auf bestimmte “Keywords” gesetzt. Mit zunehmender Überfüllung der “Mainstream-Kanäle”, denken sich schlaue Unternehmen aber immer neue Methoden aus, die die psychologischen Möglichkeiten – also auch jene des Neuromarketings – stärker auszunutzen.

Wozu soll das ganze Psycho-Zeugs gut sein?

Die Click-Through-Rate – aber auch die Conversion-Rate – können Sie mit Hilfe dieser Neuromarketing-Techniken deutlich erhöhen. Schaffen Sie es eine gute Kombination aus Keywords und Neuro-Teaser in einer Anzeige zu vereinen, können Sie die Vorteile beider Welten nutzen und so geschickt miteinander vereinen.

Quelle: http://www.gh-consulting.net/2010/03/08/neuromarketing-im-sem-seo-bereich/
Artikel wurde nach eigenem Ermessen angepasst.

Viel Erfolg beim Umsetzen dieser Tipps!
Ihr Team von eCoach24.net

Geld verdienen im Internet - ein Projekt von eCoach24.net